Dieser Artikel ist unter der ID: 8107 in unserem System gelistet.

Bundesweiter Bahnstreik legt auch Nordhessen lahm (Video)

Dieser Artikel wurde 43.033 mal gelesen.

Kassel – Die Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft EVG hat am Montagmorgen in ganz Deutschland wieder zu Warnstreiks aufgerufen. Besonders im Regionalverkehr kommt es hier zu erheblichen Einschränkungen die besonders zu Lasten der Pendler gehen. Am Samstag hatte die EVG die Tarifverhandlungen abgebrochen und will erst wieder an den Tisch zurückkehren, wenn ein besseres Angebot vorgelegt wird. Die Gewerkschaft fordert hier 7,5% mehr Geld.

Lt. EVG Sprecher Andreas Güth aus Kassel gab es keine andere Möglichkeit so kurzfristig eine Entscheidung zu treffen. Es gibt viele Unstimmigkeiten in den Verhandlungen und vor allem eine fehlende Wertschätzung der Kollegen. Reisende stehen auf dem Bahnhöfen und warten auf die Züge die entweder erst gar nicht ankommen, oder nicht abfahren. Man ist genervt. Wenigstens eine gute Nachricht gibt es für die Reisenden. Alle die ein Spar- oder Flexticket erworben haben, können auch auf den Dienstag ausweichen. Schlechte Nachrichten für Schüler. Auch bei einem Streik oder Zugausfällen muss die Schule noch aufgesucht werden. Wer an die Arbeit muss, der kann auch auf Bus oder Taxi umsteigen. Die Kosten müssen von der Deutschen Bahn erstattet werden. Auch wer durch einen Streik in einem Hotel übernachten muss hat ein Anrecht auf Erstattung. Jedoch sollte man beachten, dass die Kosten hier 80.- Euro nicht übersteigen dürfen. Pünktlich um 9.00 Uhr wurde der Streik wie angekündigt beendet. Wer nun glaubt dass jetzt alles wieder reibungslos läuft der irrt gewaltig, denn die Ausfälle haben den Fahrplan komplett durcheinander gebracht. Aktuell gehe man davon aus, dass erst am frühen Nachmittag mit einer Normalisierung wieder zu rechnen ist.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.