Dieser Artikel ist unter der ID: 49649 in unserem System gelistet.

20-jährige Tradition: Die Ahmadiyya-Gemeinde hilft bei der Säuberung nach Silvester in Kassel (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 128.288 mal gelesen.

Kassel – Im Rahmen der bundesweiten Neujahrs-Aktion kehrt die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation seit 20 Jahren am Neujahrsmorgen die Straßen und befreit sie von den Überresten der Silvester Nacht. So auch in Kassel. Am Montagmorgen trafen sich rund 35 Mitglieder und sammelten die Reste vom Silvester zwischen dem Friedrichsplatz und Königsplatz auf. Die Stadt Kassel stellt Westen, Handschuhe, Zangen und Müllsäcke für diese Aktion bereit. Mit der Aktion wollen die Muslime einen höchstpersönlichen Beitrag für die Gesellschaft leisten und sich für die Verbundenheit zum Heimatort setzen. Außerdem wolle man einen nachhaltigen Beitrag zur Umwelt leisten und um das Jahr mit Demut und Fleiß beginnen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.