Dieser Artikel ist unter der ID: 41023 in unserem System gelistet.

Kochen für die Ukrainischen Flüchtlinge im Schwalm Eder Kreis (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 54.624 mal gelesen.

Felsberg – Eine leckere Suppe essen und dabei noch was Gutes tun? Das geht heute 30. April und morgen 1. Mai im Rosenhof in Felsberg-Hesserode. Küchenchefin Hannelore Meyer-Stahl hat 400 Portionen Gulasch vorbereitet. Auch für die, die kein Fleisch mögen, gibt es Kartoffelsuppe. Über offenem Feuer wird das Kesselgulasch geschmort. Das Besondere an dem Kesselgulasch ist, dass die Kartoffeln gleich mit gekocht werden und damit ihre Stärke an die Suppe weiter gibt. Der gesamte Erlös geht an die Ukraine-Flüchtlinge, die in den Schwalm-Eder angekommen sind. Eine Portion Kesselgulasch kostet 9 Euro und eine Portion Kartoffelsuppe 7 Euro.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV





- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.