Kategorie: Nachrichten

Freizeit Mobile Gerold
News ID: HN-8208/4500 Südzucker AG will Werk in Warburg schließen - Bauern gehen auf die Straße (Video)
Geniality Druck und Design

Südzucker AG will Werk in Warburg schließen - Bauern gehen auf die Straße (Video)

Dieser Bericht wurde erstellt am: Mittwoch den 06. Februar 2019 um 08.43 Uhr
Mittwoch den 06. Februar 2019 um 09.28 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Warburg - Im November 1882 wurde die Zuckerfabrik in Warburg in Westfahlen gegründet. Jetzt hat die Südzucker AG als größter Zuckerproduzent der Welt sehr kurzfristig entschieden das Werk mit allen Konsequenzen zu schließen. Um Preisschwankungen und die daraus folgenden Auswirkungen auszugleichen, sollen in Deutschland und anderen europäischen Ländern

die Kosten des Unternehmens gesenkt werden. 60 Mitarbeiter die im Werk derzeit tätig sind, würden nach der Schließung auf der Strasse stehen, oder müssten in einer anderen Region sesshaft werden. Nachdem die Pläne des Unternehmens bekannt wurden, waren sich alle einig, wir werden kämpfen, dass der Standort Warburg nicht geschlossen wird. Mit über 100 Traktoren zeigten die Bauern ihren Unmut und protestierten friedlich in der Gemeinde "Hohenwepel" bei Warburg. Viele hundert Menschen kamen zu der Protestaktion um die Landwirte und Arbeiter zu unterstützen. Bürgermeister Michael Stickeln ist sich sicher, dass es ein Fehler wäre das Werk zu schließen, weil der Standort mitten in Deutschland ist und weil seit Jahren aus der Region sehr gute Rüben geliefert wurden. Einen endgültigen Beschluss will der Aufsichtsrat der Südzucker AG jedoch erst am 25. Februar treffen, erst dann steht fest was die Zukunft bringen wird.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

 


 

Geniality Druck und Design