pol 081
Dieser Artikel ist unter der ID: 36090 in unserem System gelistet.

Gefälschte TÜV-Plakette wird ihm zum Verhängnis – Gesuchter Mörder aus Polen festgenommen

Dieser Artikel wurde 267.354 mal gelesen.

Darmstadt – Ein in Polen zu 25 Jahren Freiheitsstrafe verurteilter und international gesuchter Mörder, ging am Dienstagnachmittag zivilen Autobahnfahndern der Polizei ins Netz. Die Beamten kontrollierten den 57 Jahre alten, im Fahrzeug schlafenden Mann an der Rastanlage Alsbach an der A 5, weil den Polizisten an seinem Autokennzeichen eine gefälschte „TÜV“-Plakette auffiel. Bei der anschließenden Überprüfung gab der 57-Jährige zwar zunächst falsche Personalien an aber die Fahnder kamen über eine Auswertung seiner Fingerabdrücke rasch auf die wahre Identität des Mannes.Von seiner ursprünglich verhängten Freiheitstrafe muss der 57-Jährige noch fast 10 Jahre absitzen. Er wurde nach erfolgter Vorführung bei einem Haftrichter mit dem Ziel der Auslieferung in sein Heimatland in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.