Kassel – Eine Gartenhütte brannte am Dienstagnachmittag im Kleingartengelände Frasenweg in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr verhinderte durch ihr schnelles eingreifen ein übergreifen der Flammen auf benachbarte Gartenhütten. Gegen 14:40 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Mehrere Gasflaschen sollten laut Anruferin in der brennenden Gartenhütte gelagert sein. Daraufhin entsendete die Leitstelle umgehend den Löschzug der Feuerwache 1 und die Freiwillige Feuerwehr Harleshausen.

Weiterlesen…

Vellmar – Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Holländische Straße/Bahnhofstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 76-Jährige aus Espenau war mit seinem Auto gegen 12.50 Uhr  auf der Holländischen Straße in Richtung August-Bebel-Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich kollidierte er aus bislang noch unbekannten Gründen mit einem auf der Frommershäuser Straße, in Richtung Bahnhofstraße fahrenden Audi, den eine 56-jährige Frau aus Vellmar steuerte.

Weiterlesen…

Wabern – Ein Mehrfamilienhaus musste am späten Sonntagabend in Wabern durch die Feuerwehr evakuiert werden. Anwohner hatten Gasgeruch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. In der Bahnhofstrasse in Wabern kam es am Sonntagabend zu einem Großaufgebot an Rettungskräften. Rund 130 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten den Bewohner zur Hilfe, welche in ihren Wohnungen einen Gasgeruch wahrgenommen hatten.

Weiterlesen…

Wolfhagen – Ein äußerst unangenehmes Erlebnis hatte eine 15-Jährige am Donnerstagnachmittag in Wolfhagen. Ein bislang unbekannter Mann hatte sich der Jugendlichen angenähert und sie derart fest umarmt, dass sie laut um Hilfe rief. Zwei noch unbekannte Zeugen eilten daraufhin hinzu und halfen ihr aus der unbehaglichen Lage. Die 15-Jährige aus dem Landkreis Kassel erstattete gemeinsam mit ihrem Vater noch am Abend auf der Wolfhager Polizeidienststelle die Strafanzeige.

Weiterlesen…

Wabern – Einen eher ungewöhnlichen Parkversuch unternahm am Donnerstagmorgen ein 21-jähriger Fahrzeugführer in Wabern. In der Wilhelm-Dilich-Straße kam der junge Mann aus bislang ungeklärten Umständen nach links von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Audi in einen Gartenzaun. Sein schwer beschädigter Audi kam auf einer Grundstücksmauer zum stehen. Trotz des erheblichen Schadens, blieb der Mann unverletzt.

Weiterlesen…

Lichtenfels – Die Feuerwehr Lichtenfels musste am späten Dienstagabend gegen 21.30 Uhr zum Brand einer Scheune nach Sachsenberg ausrücken. Ein Nachbar hatten beim Blick aus dem Fenster den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen stand bereits der komplette obere Bereich des Gebäudes im Vollbrand. Auch auf das direkt angrenzende Wohnhaus hatten die Flammen bereits übergegriffen. Auf Grund des langen Anfahrtsweges konnten die Einsatzkräfte zunächst nicht auf die Drehleiter zurückgreifen.

Weiterlesen…

Dissen – Ein Fahrfehler und eine Portion Leichtsinn waren wahrscheinlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Bundesstrasse 254 zwischen Deute und Dissen. Eine Person wurde dabei schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Nachdem ein 34-jähriger Motorradfahrer auf der B254 zwischen Deute und Dissen zunächst ein Fahrzeug überholte, geriet der Mann mit seiner Suzuki beim wiedereinscheren ins schleudern, fuhr in der folgenden leichten Linkskurve geradeaus und landete auf einen angrenzenden Acker.

Weiterlesen…

Fritzlar – Rund 60.000 Euro Schaden und glücklicherweise keine Verletzten, ist die Bilanz eines Dachstuhlbrandes am Ostersamstag in Fritzlar-Ungedanken. Nach ersten Informationen geriet in der Mittagszeit ein Wohnhaus in der Oberen Ostenbachstraße aus bislang ungeklärten Umständen in Brand. Alle vier dort gemeldeten Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

Weiterlesen…

Kaufungen/Kassel – Einen glücklichen Ausgang nahm der gestrige Mittwoch für einen bestohlenen 71-Jährigen. Nachdem ihm beim Einkaufen in Kaufungen sein Handy und seine Geldbörse gestohlen worden waren, konnte sein Sohn das Mobiltelefon in Kassel-Bettenhausen orten und informierte darüber die Polizei. Das Opfer hatte gegen 17:30 Uhr in einem Discounter in Niederkaufungen eingekauft. Während er nur einen kurzen Augenblick abgelenkt war, hatte ein unbekannter Dieb die in seinem Einkaufswagen abgelegte Geldbörse und das Handy gestohlen.

Weiterlesen…

Zierenberg – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es gegen 2.45 Uhr auf der A44 in Richtung Dortmund kurz nach der Anschlussstelle Zierenberg zu einem LKW Unfall. Der 33-Jährige Fahrer kam mit seinem LKW ins Schleudern und krachte nach rechts in 14 Felder Schutzplanke sowie ein Verkehrsschild. Der Anhänger des Wechselbrückenfahrzeugs stürzte nach rund 200 Metern um. Nach ersten Ermittlungen könnte das Abbremsen an der Unfallstelle auf die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h der Grund für den Kontrollverlust des Fahrers gewesen sein.

Weiterlesen…

Kassel – Am Sonntagnachmittag rief ein aggressiver 30-Jähriger in Kassel-Kirchditmold die Polizei auf den Plan. Nachdem der Radfahrer mit einem Auto zusammengestoßen war, griff er zunächst den Unfallgegner an. Als eine Rettungswagenbesatzung hinzukam und dem leicht verletzten 30-Jährigen helfen wollte, ohrfeigte er vollkommen unvermittelt einen Rettungssanitäter. Da er sich auch nach Eintreffen der hinzugeeilten Polizeistreife nicht beruhigte, musste er die Nacht in einer Gewahrsamszelle des Polizeipräsidiums verbringen.

Weiterlesen…