Helsa – Zu einem Brand kam es am Dienstagmorgen in Helsa in der Straße „Rue de Trébes“. Nachbarn haben den Hauseigentürmer gegen 07.50 Uhr auf den Brand aufmerksam gemacht und alarmierten die Feuerwehr. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung erkennen. An der Einsatzstelle angekommen, stand ein Geräteschuppen im Vollbrand. Dieser kippte gegen die Hauswand und endzündete die Außenfassade.

Weiterlesen…

Warburg (NRW) – Hoher Sachschaden entstand am frühen Samstagmorgen  beim Brand einer Lagerhalle am Mühlenweg in Warburg-Rimbeck. Ein Abschleppunternehmer hatte gegen 04.10 Uhr von seinem Wohnhaus aus einen lauten Knall aus der Halle gehört, in der unter anderem elf Autos untergestellt waren. Der Hallenbesitzer stellte fest, dass Qualm aus der Halle aufstieg. Er informierte Feuerwehr und Polizei.

Weiterlesen…

Kassel – Am Samstag egen 09:50 Uhr, kam es im Bereich der Kasseler Fünffensterstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung zog ein 25-jähriger Mann aus Kassel eine Schreckschusswaffe und schoss mit dieser mehrfach auf den Boden in den Asphalt. Dabei wurden weder sein 30-jähriger Kontrahent aus Schwalmstadt noch andere unbeteiligte Personen verletzt.

Weiterlesen…

Bad Zwesten – Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am frühen Dienstagnachmittag auf der B 3 in Höhe Oberurff. Ein LKW-Fahrer übersah den verkehrsbedingt stehenden Verkehr und krachte in das Stauende. Dabei wurden zwei Personen schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die Bundesstraße 3 von Jesberg in Richtung Bad Zwesten.

Weiterlesen…

Warburg (NRW)- Am Montag kam es auf der B252 in Höhe der A44 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Gegen 17.50 Uhr befuhr ein 44-jähriger Ford-Fahrer die Bundesstraße in Fahrtrichtung Warburg. Eine 29-jährige Seat-Fahrerin von Warburg kommend, wollte auf die A44 in Fahrtrichtung Dortmund auffahren und übersah dabei den Ford-Fahrer. Beide wurde verletzt und nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen…

Kassel – Der Samstagabend endete für einen 50-Jährigen aus Kassel, der nackt und unter erheblichem Alkoholeinfluss mit dem Fahrrad durch Kassel gefahren war, mit zwei Strafanzeigen und der Übernachtung in einer Gewahrsamszelle des Polizeipräsidiums Nordhessen. Mehrere Anwohner der Hasserodtstraße hatten gegen 20:30 Uhr wegen eines auf der Straße liegenden nackten Mannes die Polizei gerufen. Kurz zuvor waren bereits mehrere Meldungen über einen unbekleideten Fahrradfahrer aus den Stadtteilen Süd und Vorderer Westen bei der Einsatzzentrale der Kasseler Polizei eingegangen.

Weiterlesen…

Fritzlar – Glück im Unglück hatte am Montagabend ein 22-jähriger Mann in Fritzlar, als er an einem unbeschranktem Bahnübergang mit der Kurhessenbahn kollidierte. Alle Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden liegt bei über 10.000 Euro. Der junge Mann befuhr mit seinem Audi zunächst die Pappelallee aus Richtung Reitanlage kommend. Dabei bemerkte er offenbar den von hinten herannahenden Zug nicht, welcher sich aus Richtung Bad Wildungen näherte.

Weiterlesen…

Frankenau – In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte eine Feldscheune bei Frankenau nieder. Es entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Gegen 01.50 Uhr meldete ein Zeuge aus Frankenau bei der Rettungsleitstelle, dass er Feuerschein und starke Rauchentwicklung am Ortsrand von Frankenau in Richtung Frebershausen wahrgenommen habe. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort befand sich dort eine Feldscheune bereits in Vollbrand.

Weiterlesen…

Kassel – Zu einem Raubdelikt zum Nachteil zweier Kinder kam es in den frühen Abendstunden am Sonntag in einer Unterführung am Platz der Deutschen Einheit in Kassel. Wie die Polizei berichtet, passierten zur Tatzeit gegen 18:40 Uhr zwei zehn Jahre alte Jungen mit ihren Fahrrädern die Unterführung des so genannten großen Kreisels am Platz der Deutschen Einheit. Dort trafen sie auf den Täter und seine weibliche Begleitung.

Weiterlesen…

Gilserberg. Eine schwerverletzte Person und ein Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagnachmittag auf der B 3 zwischen Gilserberg und Lischeid. Nach ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle befuhr ein 62-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Lahnau zunächst die Landstrasse von Heimbach in Richtung B 3. Beim Versuch nach links auf die Bundesstraße in Richtung Gilserberg aufzufahren, übersah der Mann vermutlich den Wagen einer 45-jährigen Frau aus Wohratal, welche auf der B 3 in Richtung Marburg unterwegs war.

Weiterlesen…

Kassel – Am Samstagmorgen soll es, nach ersten Meldungen, in der Kasseler Holländischen Straße zu einer Streitigkeit unter Familienangehörigen gekommen sein. Im weiteren Verlauf wurde ein 54-jährige Familienvater tödlich verletzt im Hausflur eines Mehrfamilienhauses aufgefunden. Bei dem Auffindeort handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus in der Holländischen Straße. Gegen 09:50 Uhr gingen beim Notruf der Polizei erste Meldungen ein.

Weiterlesen…