Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 

 

Rückblick

Kassel - Am Dienstag blockierten in den späten Nachmittagsstunden 20-25 Klimaschutz-Aktivisten für ...
Homberg - Unverletzt blieb ein 37-Jähriger Mann am Mittwochabend gegen 22 Uhr, als die Frontscheibe ...
Kategorie: Nordhessen

News ID: HN-8772/4500 Reumütiger Dieb stellt sich der Polizei - Wem gehört das Fahrrad?

Reumütiger Dieb stellt sich der Polizei - Wem gehört das Fahrrad?

Dieser Bericht wurde erstellt am: Freitag den 19. Juni 2020 um 15.35 Uhr
Freitag den 19. Juni 2020 um 15.35 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

Kassel - Recht unverhofft rief in der letzten Woche ein Mann bei der Kasseler Polizei an und gab an, er wolle sich wegen eines Fahrraddiebstahls selbst stellen. Der Anfrufer nannte den Ort, an dem er sich gerade aufhalte, woraufhin eine Streife des Polizeireviers Süd-West zu der besagten Kleingartenanlage in Kassel ausrückte. Dort trafen sie auf einen 33-Jährigen aus Kassel, der ein zerlegtes schwarzes Cicli B Rennrad  übergab und von seinem schlechten Gewissen berichtete, das ihn seit dem Diebstahl plage.

Das Fahrrad habe er Ende April / Anfang Mai im Bereich des neuen Jobcenters an der Wolfhager Straße in Kassel gestohlen. Anschließend habe er es auseinandergebaut und aufbewahrt. Die eingesetzte Streife stellte die Fahrradteile sicher. Der reumütige 33-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Seine Reue könnte sich bei der Strafzumessung durch die Justiz jedoch zu seinen Gunsten auswirken. Die Rahmennummer des Rennrads ist bislang nicht zur Sachfahndung ausgeschrieben. Andere Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer konnten ebenfalls nicht erlangt werden. Die Ermittler erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung eines Fotos des zerlegten Fahrrads, Hinweise unter Tel. 0561 - 9100 auf dessen Eigentümer zu bekommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Polizei

Print in Germany

 

 

Zufallsbilder Januar 2020

BeteiligterBaukranamNachbargleis Fuldatal Brand 29012020046 Dorfitter Brand 16012020003 Allendorf Einsatz 06012020 Bromskirchen Brand 18012020 Kirchheim Sek Einsatz 07012020 Ederbringhausen Unfall 28012020002 Zwesten Unfall 18012020 Kassel Unfall A7 07012020 Iederelsungen Brand 01012020007 Fritzlar Unfall 3001202002 Pferdefhrerschein Viesebeck Sanierung 270120201 Bienenvolk 1 Fuldatal Brand 29012020 Viesebeck Blumenstrasse 21052018 Eichenberg Unfall 23012020 Morschen Unfall B83 06012020004 Waltersbrueck Brand 23012020 Kassel Schule Brand 10012020 Herborn Unfall 13012020001 Geismar Unfall 300120201 Fritzlar Unfall 3001202001 Waldkappel Unfall 1 08102020 Niederurff Unfall 21012020005 Viesebeck Sanierung 270120202 Zierenberg Brand 10012020005 Oberbeisheim Unfall 05012020 Kassel Unfall 07012020 Waldkappel Unfall 2 08102020 Zierenberg Brand 10012020 Grossropperhausen Unfall 18012020 Wega Unfall 16012020 Frankfurt Brand 18012020 Kassel Polizeieinsatz 31012020 Trubenhausen Brand 23012020021 Wabern Unfall 06012020 Mardorf Unfall 220120201

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten

So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV
Inhaber: Mike Heideck
Berliner Strasse 26
34471 Volkmarsen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Berliner Strasse 26 | 34471 Volkmarsen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media