Dieser Artikel ist unter der ID: 8753 in unserem System gelistet.

Motorrad frontal in Linienbus – Tödlicher Unfall bei Calden

Dieser Artikel wurde 173.687 mal gelesen.

Calden – Auf der K47 zwischen Calden und Burguffeln kam es am Montag gegen 13.10 Uhr zu einem tödlichen Motorradunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 59-Jähriger Kradfahrer aus Vellmar die Kreisstraße in Richtung Burguffeln. Aus noch ungeklärter Ursache krachte der Fahrer frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Der 53-Jährige Busfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Im Bus waren noch 9 Kinder die alle unverletzt blieben. Die Polizei stellten beide Fahrzeuge für die weiteren Ermittlungen sicher. Mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde zudem ein Gutachter beauftragt. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle dauerten bis 20 Uhr an.

Update:

Aufgrund von Zeugenangaben haben sich Hinweise darauf ergeben, dass der Motorradfahrer unmittelbar vor dem Frontalzusammenstoß mit dem Bus ein anderes Fahrzeug überholt hatte. Ob der mögliche Überholvorgang ursächlich für den Unfall war, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Um dies klären zu können, suchen die Ermittler nun dringend die Fahrerin oder den Fahrer des mutmaßlich überholten Autos, da diese Person der Polizei bislang nicht bekannt ist. Es soll sich bei dem überholten Wagen um ein größeres, SUV-ähnliches Auto gehandelt haben. Weitere Merkmale des Fahrzeugs sind momentan leider nicht bekannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf eine Beteiligung der Fahrerin oder des Fahrers dieses Wagens an dem tödlichen Unfall vor. Die Person wird jedoch als wichtiger Zeuge gesucht und gebeten, sich unter Tel. 05671 – 99280 bei der Polizeistation Hofgeismar oder Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2020 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.