Dieser Artikel ist unter der ID: 8698 in unserem System gelistet.

A44: Sattelauflieger brennt bei Warburg aus

Dieser Artikel wurde 59.064 mal gelesen.

Warburg – Am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr, geriet auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Breuna und Warburg ein Sattelauflieger, der mit Papier beladen ist, in Brand. Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten, für die der Einsatz eines Krans erforderlich sein wird, ist die Autobahn derzeit voll gesperrt. Der Verkehr wird aktuell über die Anschlussstelle Breuna abgeleitet. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Umleitung U 20 zu nutzen. Wie die polizei berichtet, hatte der Fahrer des Sattelzugs während der Fahrt bemerkt, dass der Sattelauflieger in Brand geraten war.

Er konnte den Auflieger noch rechtzeitig abkoppeln. Möglicherweise ist ein technischer Defekt brandursächlich. Die Dauer der Vollsperrung kann derzeit noch nicht abgesehen werden. Im Einsatz ist die Feuerwehr Breuna, Wolfhagen und Warburg.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2020 by Hessennews TV


Fotostrecke: Feuerwehr Wolfhagen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.