boehne scheunenbrand 03032020
Dieser Artikel ist unter der ID: 8647 in unserem System gelistet.

Papiertonnenbrand: Feuer greift auf Scheune über

Dieser Artikel wurde 55.127 mal gelesen.

Edertal – Rund 10.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines beginnenden Scheunenbrandes am Dienstag in Edertal-Böhne. Eine Papiertonne geriet in Brand, die Flammen griffen auf eine Scheune über. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Eine an einer Scheune abgestellte Papiertonne geriet aus bislang ungeklärten Umständen in Brand. Die Flammen griffen im Verlauf von der Tonne auf eine am Wohnhaus angrenzende Scheune über und stiegen am Scheunentor bis auf einen Zwischenboden der Scheune auf.

Dort befanden sich noch Strohreste und trockenes Holz. Einsatzkräfte der Feuerwehr erkannten sehr schnell die drohende Gefahr. Mit zwei Atemschutztrupps wurden im Innen- und Außenbereich sofort Löschmaßnahmen eingeleitet, so dass die Flammen zeitnah gelöscht werden konnten. Da der Brand teile der Zwischendecke stark beschädigt hatte, bleibt nach Auskunft von Böhnes Wehrführer Christoph Höhle die Scheune im Obergeschoss aufgrund der Durchbruchgefahr gesperrt. Im Einsatz befanden sich rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Böhne und Bergheim-Giflitz, ein Rettungswagen sowie die Polizei Bad Wildungen. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.