Geniality Druck und Design

Fall Lübcke: Polizeieinsatz auf Wangerooge-Fähre - Tatverdächtiger wieder frei- Hessennews TV - Blaulicht Nachrichten aus Hessen | 2019

Zur Reichweitenmessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung finden Sie Hier

Ich stimme zu

 


Rückblick 2018

Bad Wildungen - Großeinsatz der Feuerwehren Bad Wildungen und Wega am frühen Mittwochnachmittag. ...
Bad Vilbel - In der Nacht zum Montag machten Einbrecher in einem Juweliergeschäft in der ...
Kategorie: Nordhessen

News ID: HN-8349/4500 Fall Lübcke: Polizeieinsatz auf Wangerooge-Fähre - Tatverdächtiger wieder frei
Geniality Druck und Design

Fall Lübcke: Polizeieinsatz auf Wangerooge-Fähre - Tatverdächtiger wieder frei

Dieser Bericht wurde erstellt am: Dienstag den 11. Juni 2019 um 12.33 Uhr
Dienstag den 11. Juni 2019 um 12.33 Uhr


Wenn Dir der Bericht gefällt, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden

0
0
0
s2smodern

Wolfhagen / Harlesiel - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen der Sonderkommission "Liemecke" kam es am Samstag, dem 08.06.2019, zu polizeilichen Maßnahmen auf der Nordesee-Fähre im Bereich Harlesiel (Niedersachsen). In diesem Zusammenhang wurde eine Person in Gewahrsam genommen und mit dem Ziel der Informationsgewinnung in das Polizeipräsidium Nordhessen nach Kassel verbracht. Bei der dortigen Befragung ergaben sich keine Anhaltspunkte, die eine Tatbeteiligung stützen. Aus diesem Grund wurde die Person in den frühen Sonntagmorgenstunden wieder entlassen.

Die Soko-Ermittler bitten weiterhin um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. Diese werden unter der Telefon-Hotline  Tel.: 0561 - 910 4444  erbeten. Hinweise in Schrift-, Bild- oder Videoformat können unter    übermittelt werden.

Neben der Bitte um Tathinweise in jedweder Form, stellen die Ermittler weiterhin folgende Fragen:    

- Wer kann Hinweise zur Tat geben?   
- Wer hat Videos und Fotos von der Kirmes am Samstag zwischen 22 Uhr und 1:00 Uhr?    '
- Wer hat am Samstagabend oder nach Mitternacht in Wolfhagen-Istha Beobachtungen gemacht?   
- Wer hat zu dieser Zeit in Wolfhagen-Istha Knall- oder Schussgeräusche gehört?

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

  • istha_walter_mord_02062019037
  • istha_walter_mord_02062019025
  • istha_walter_mord_02062019010
  • istha_walter_mord_02062019026

 

 



Geniality Druck und Design

Zufallsbilder Dezember 2018

Luetersheim Brand 13122018 Baunatal Kennzeichen 20122018 Emstal Gift Hund 13122018 Luetersheim Nach Brand 06122018 Edermuende Unfall A49 22122018 Altenhasungen Unfall 05122018 Sontra Brand 06122018 Kassel Beleuchtung 09122018 Mittelhessen Unfall 28122018 Kassel Unfall 25122018 Hoeringhausen Brand 24122018 Frankfurt Polizeihund 28122018 Rambazotti Baunatal Nach Unfall 18122018 Kassel Silvester 27122018 Kassel Streik 10122018 Wellerode Brand 0212018 Kassel A44 Bruecke 28122018 Kassel Unfall 04122018 Kassel Unfall 28122018 Kassel Balkonbrand 17122018 Ungedanken Unfall B253 13122018 SAM 2326 Wickenrode Unfallflucht 05122018 Fritzlar Unfall 09122018 Symbolbild Tunnel 28122018

Hessennews Social Media

facebook clean top

Unsere Partner Seiten


So finden Sie uns

google maps set

So erreichen Sie uns

Hessennews TV e.K.
Inhaber: Mike Michael Heideck
Schützeberger Strasse 30
34466 Wolfhagen
05692 338 130-1
05692 338 130-2
Email: Anfrage stellen
Pressemeldungen bitte nur an: 

Hessennews Interaktiv

whatsapp

Hessennews Fan Artikel

 

| Hessennews TV - News Portal | Schützeberger Strasse 30 | 34466 Wolfhagen | Telefon: 05692 338 130-1 | Fax: 05692 338 130-2 |
Verwaltung und Technik 7to-Media