Dieser Artikel ist unter der ID: 51813 in unserem System gelistet.

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Korbach – 53 Bewohner evakuiert

Dieser Artikel wurde 199.840 mal gelesen.

Korbach – Am Samstag kam es nach einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Korbach zu einem Großeinsatz. Als die ersten Einsatzkräfte gegen 9 Uhr in der Fröbelstraße eintrafen, war bereits eine starke Rauchentwicklung aus dem siebenstöckigen Gebäude zu erkennen. 53 Personen mussten aus dem Gebäude evakuiert werden. Eine 68-jährige Frau wurde wegen des Verdachtes auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da die Räumlichkeiten sehr eng waren. Auch das Brandgut musste teilweise aufwendig aus dem Gebäude geschafft werden. Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner in einer Sporthalle betreut. Nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Lediglich eine Wohnung kann erst morgen wieder betreten werden. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist aktuell unklar, die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.