Dieser Artikel ist unter der ID: 48532 in unserem System gelistet.

Großbrand in Mengeringhausen – Drei Drehleitern im Einsatz (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 177.600 mal gelesen.

Bad Arolsen – Am frühen Mittwochmorgen kam es in der Landstraße in Bad Arolsen-Mengeringhausen zu einem Großbrand eines Fachwerkhauses. Das Haus ist unbewohnt, es wurden keine Personen verletzt. Gegen 05.40 Uhr meldete sich ein 32-Jähriger bei der Leitstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Er hatte Brandgeruch im Bereich der Landstraße wahrgenommen und anschließend Feuerschein in dem Fachwerkhaus gesehen. Als kurze Zeit später die Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, stand das mehrgeschossige Fachwerkhaus bereits in Vollbrand, die Flammen schlugen aus dem Dach. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten angrenzende Häuser teilweise geräumt werden, die Bewohner von Mengeringhausen wurden gewarnt, damit sie ihre Fenster geschlossen halten. Die Feuerwehren aus Bad Arolsen, Mengeringhausen, Helsen, Massenhausen, Korbach, Volkmarsen und Wolfhagen sind am Einsatz beteiligt. Insgesamt waren 102 Einsatzkräfte vor Ort. Sie befinden sich derzeit noch am Brandort, die Löscharbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Ein Übergreifen auf andere Gebäude konnte die Feuerwehren verhindern. Die Landstraße ist gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Nach ersten vorläufigen Schätzungen beträgt der Schaden etwa 300.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei Korbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Video folgt!
Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV





- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.