Dieser Artikel ist unter der ID: 44585 in unserem System gelistet.

A7: Erster Abschnitt nach Reinigungsarbeiten freigegeben

Dieser Artikel wurde 92.688 mal gelesen.

Hann. Münden – Nach umfangreichen Reinigungsarbeiten konnte die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Kassel ab der Anschlussstelle Hann. Münden-Hedemünden (Landkreis Göttingen) am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr freigegeben werden. Damit ist der erste Teilabschnitt der aufgrund einer massiven Verunreinigung seit Sonntagnacht (08.01.23) voll gesperrt gewesenen Autobahn wieder befahrbar.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der etwa zehn Kilometer langen Strecke zwischen den Anschlussstellen Hann. Münden-Hedemünden und Lutterberg ist vorläufig auf 80 km/h begrenzt. Die Autobahnpolizei rät Verkehrsteilnehmenden darüber hinaus zu einer vorsichtigen und angepassten Fahrweise.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2023 - Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.