Dieser Artikel ist unter der ID: 44023 in unserem System gelistet.

KS: Räuberischen Angriff auf Sprinterfahrer – Rettungswagen blockiert Fluchtfahrzeug

Dieser Artikel wurde 70.427 mal gelesen.

Kassel – Zu einem räuberischen Angriff auf einen Sprinterfahrer kam es am Sonntagabend auf einem Parkplatz in der Erzbergerstraße. Zwei bislang unbekannte Täter hatten dem am Steuer des Kastenwagens sitzenden 57-jährigen Mann einen Gegenstand über den Kopf geschlagen und ihn verletzt. Wie der Sprinterfahrer der Polizei schilderte, hatte sich die Tat gegen 18 Uhr ereignet. Er hatte zu dieser Zeit auf den Parkplatz in der Erzbergerstraße, nahe Grüner Weg, angehalten, als plötzlich einer der Täter an die Beifahrerscheibe klopfte und ihn um Geld für Bier fragte. Nachdem der 57-Jährige verneint hatte, öffnete der zweite Täter unvermittelt die Fahrertür und schlug dem Opfer den unbekannten Gegenstand über den Kopf. Anschließend flüchtete der Angreifer in Richtung Wolfhager Straße, gefolgt von dem Sprinterfahrer, der um Hilfe rief und auf einen zufällig vorbeikommenden Rettungswagen traf. Währenddessen war der nicht geflüchtete Komplize in den weißen Mercedes eingestiegen und wollte mit dem Sprinter vom Parkplatz fahren. Durch die schnelle Reaktion der Rettungssanitäter, die mit ihrem Fahrzeug die Ausfahrt zuparkten, konnte der Diebstahl des Kastenwagens verhindert werden. Nach der Flucht des zweiten Täters alarmierten die Sanitäter die Polizei und versorgten die Kopfplatzwunde des 57-jährigen Mannes.

Von den beiden Räubern liegt folgende Beschreibung vor:

1. Männlich, ca. 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlank, trug schwarze Schiebermütze, dunkle Bekleidung, hatte einen Gehstock dabei, sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent
2. Männlich, dunkle Bekleidung, hatte Rucksack dabei

Zeugen, die am gestrigen Abend Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubversuch gemacht haben und den Ermittlern Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.