Dieser Artikel ist unter der ID: 43093 in unserem System gelistet.

Mehrfach auf regennasser Fahrbahn überschlagen

Dieser Artikel wurde 122.256 mal gelesen.

Lohne – Nicht angepasste Geschwindigkeit war am Mittwochabend vermutlich die Ursache für einen Alleinunfall zwischen Fritzlar-Lohne und Züschen. Dabei zog sich eine Person glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Ein 40-jähriger Mann aus Naumburg befuhr die L 3218 aus Richtung Lohne kommend in Richtung Züschen, als sein Fahrzeug Ausgangs einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn plötzlich ins schleudern geriet. Nach Information der Polizei Fritzlar rutschte das Fahrzeug nach rechts in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach, bevor es im Straßengraben auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand kam. Mit leichten Verletzungen konnte der Mann sein Fahrzeug verlassen und nach seiner Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Fritzlar transportiert. Während der Rettungsarbeiten kam es auf der L 3218 im Bereich der Einsatzstelle zu mässigen Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei Fritzlar. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV / Mark Pudenz

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.