Dieser Artikel ist unter der ID: 42524 in unserem System gelistet.

KS: Rundballenpresse brannte im Stadtteil Wolfsanger

Dieser Artikel wurde 60.240 mal gelesen.

Kassel – Am Mittwoch gegen 14:55 Uhr geriet eine an einem Traktor angehangene Rundbarrenpresse bei Feldarbeiten im Bereich Höheweg (Kassel-Wolfsanger) in Brand. Die Rauchsäule war schon von weitem sichtbar. Der Fahrer der Landmaschine reagierte geistesgegenwärtig und konnte das brennende Fahrzeug noch vom Stoppelfeld herunter zur angrenzenden Straße fahren. Ersthelfer die zufällig in der Nähe waren, konnten das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten an der Presse sowie rund 50 m² Feld. Die Rundballenpresse wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr unter Kontrolle gebracht. Ein umsichtiger Landwirt pflügte mit seiner Maschine das Stoppelfeld um das brennende Stroh um, wodurch die weitere Brandausbreitung verhindert werden konnte. Durch das schnelle und umsichtige Handeln der beteiligten Landwirte und der Feuerwehr konnte eine ausbreitung der Flammen verhindert werden. Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund einer Stunde beendet. Abschließend musste die verunreinigte Straße von einer Fachfirma gereinigt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.