Dieser Artikel ist unter der ID: 40304 in unserem System gelistet.

KS: Straßenbahnen an Korbacher Straße zusammengestoßen

Dieser Artikel wurde 275.904 mal gelesen.

Kassel – Auf einer Bahnstrecke unmittelbar neben der Korbacher Straße sind am heutigen Montagmorgen gegen 6:40 Uhr zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, waren beide Bahnen nach ersten Ermittlungen in die gleiche Fahrtrichtung, in Richtung Innenstadt unterwegs. Durch den Zusammenstoß zogen sich mehrere Personen in den Straßenbahnen Verletzungen zu. Wie die eingesetzten Beamten nach Rücksprache mit den vor Ort eingesetzten Rettungskräften berichten, sind aktuell 14 Verletzte bekannt, wobei es sich bislang nur um leichte Verletzungen handeln soll. Aktuell dauern die Arbeiten an der Unfallstelle noch an. Beide Straßenbahnen sind durch den Zusammenstoß anscheinend aus den Schienen gesprungen. Der Sachschaden könnte sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf einen hohen sechsstelligen bis hin zu einem siebenstelligen Betrag belaufen. Aufgrund der Bergungsarbeiten und der Arbeiten des Gutachters, der in die Ermittlungen zur Unfallursache eingebunden wurde, ist die Korbacher Straße zwischen der Heinrich-Schütz-Allee und der Brückenhofstraße weiterhin voll gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV




- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.