Dieser Artikel ist unter der ID: 40034 in unserem System gelistet.

KS: Kinder bei Unfall auf Dresdener Straße schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 188.784 mal gelesen.

Kassel – Auf der Kreuzung Dresdener Straße und Sandershäuser Straße ereignete sich am Sonntag ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Zwei PKW stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Die Berufsfeuerwehr Kassel befreite eine Person mit hydraulischem Rettungsgerät aus einem Fahrzeug. Insgesamt wurden vier Personen verletzt, darunter erlitten zwei Kinder schwere Verletzungen. Gegen 15:20 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der Sandershäuser Straße. Zwei Autos sollten laut Meldung zusammengestoßen und mehrere Personen verletzt sein. Beim Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr war noch eine Person in einem PKW eingeschlossen, diese wurde schnell und schonend mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Zwei Kinder erlitten durch den Unfall schwere Verletzungen und wurden jeweils durch einen Notarzt versorgt. Die insgesamt vier Verletzten wurden durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in Kasseler Krankenhäuser transportiert. Die Dresdener Straße war während der Rettungsarbeiten stadteinwärts komplett gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.