muenden brandserie 31082021
Dieser Artikel ist unter der ID: 38675 in unserem System gelistet.

Münden: Sechs Brände in 14 Tagen – Brandserie in Nordhessen

Dieser Artikel wurde 49.172 mal gelesen.

Lichtenfels – In der Vergangenen Nacht brannte es in Lichtenfelser Ortsteil Münden. Ein Strohlager brannte in der Schützenstraße. Zur Brandzeit waren alle Tiere auf der Koppel und wurden durch das Feuer nicht verletzt. Mit einem Bagger wurde das brennende Stroh aus dem unterstand herausgeholt und abgelöscht. Es ist mittlerweile der sechste Brand innerhalb von 14 Tagen. Immer wieder musste die Feuerwehr in den kleinen Ort, rund 20 Kilometer von Korbach entfernt, ausrücken. Gleich viermal musste die Feuerwehr am Dienstag und Mittwoch (17.-18.08) ausrücken. Dreimal brannten Strohballen, einmal ein Radlader.

Der erste Brand wurde am Dienstag (17.08) gegen 10.00 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr löschte einen Strohballen auf den Orkewiesen in der Nähe des Sportplatzes in Lichtenfels-Münden ab. Gegen 16.45 ging die zweite Brandmeldung ein, diesmal brannten zwei Strohballen an der gleichen Örtlichkeit. Gegen 22.30 kam es zu einem Brand eines Radladers bei einem Außengehöft zwischen den Lichtenfelser Stadtteilen Münden und Neukirchen. Die Feuerwehr konnte den brennenden Radlader ablöschen, Gebäude wurden nicht beschädigt, Personen kamen nicht zu Schaden. Den Sachschaden schätzten die aufnehmenden Polizisten auf etwa 20.000 Euro. Schließlich ging am Mittwoch gegen 01.15 Uhr die nächste Brandmeldung ein. Es brannten diesmal etwa 15 Strohballen, wieder auf den Orkewiesen beim Mündener Sportplatz. Am Samstag (28.08) brannte kurz vor Mitternacht ein Schuppen in der Brückenstraße.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizeistation Frankenberg hat die Ermittlungen aufgenommen, Da die Polizei Brandstiftungen nicht ausschließen kann, bittet sie unter der Telefonnummer 06451/72030 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.