kassel brand 28072021
Dieser Artikel ist unter der ID: 38435 in unserem System gelistet.

KS: Zwei LKW brannten im Industriegebiet Waldau

Dieser Artikel wurde 109.288 mal gelesen.

Kassel – Zwei brennende Sattelzüge im Industriegebiet Waldau beschäftigten die Feuerwehr Kassel in der Nacht auf Mittwoch. Ein Sattelzug brannte dabei komplett aus, an einem weiteren konnte ein größerer Schaden durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. Gegen 00:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Kassel ein brennender LKW in der Falderbaumstraße im Industriegebiet Waldau gemeldet. Daraufhin wurde umgehend der Löschzug der Berufsfeuerwehr der Feuerwache 1 sowie die Freiwillige Feuerwehr Kassel-Waldau alarmiert. Vor Ort brannte ein Sattelzug in voller Ausdehnung. Ein weiterer Sattelzug, rund 100 Meter entfernt abgestellt, brannte bereits im Bereich der hinteren Achse der Zugmaschine und das Feuer drohte unmittelbar auf das Fahrerhaus sowie auf den kompletten Auflieger überzugreifen. Mit einem gezielten und schnellen Löschangriff eines Trupps unter Atemschutz mit Strahlrohr konnte ein weiteres Übergreifen des Brandes verhindert und somit ein größerer Schaden abgewehrt werden. Bei dem im Vollbrand stehenden Sattelzug war ein massiver Löschangriff mehrerer Strahlrohre unter Zuhilfenahme von Löschschaum notwendig um das Feuer zu löschen, da sich Teile der Ladung und austretender Dieselkraftstoff immer wieder entzündeten. Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund drei Stunden beendet. Kasselwasser sowie die Untere Wasserbehörde waren ebenfalls im Einsatz, dabei dem Brand größere Mengen Dieselkraftstoff und Betriebsmittel ausgetreten sind. Die Kraftstoffe sowie der Löschschaum wurden im weiteren Verlauf durch Kasselwasser aufgenommen. Die Falderbaumstraße bleibt bis zur Beendigung der Reinigungsarbeiten im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt. Zur Brandursache ermittelt die zuständige Kriminalpolizei.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.