Dieser Artikel ist unter der ID: 36694 in unserem System gelistet.

Vorbereitung auf Hochwasser in Niestetal nach Schneeschmelze (Video)

Dieser Artikel wurde 173.926 mal gelesen.

Niestetal – Die starken Schneemengen die in den letzten Tagen gefallen waren, sind nun fast verschwunden. So kommt es wie es kommen musste, denn irgendwo muss das entstandene Wasser ja hin. Flüsse schwellen an und drohen über die Ufer zu treten. In Niestetal bereitet man sich auf den Ernstfall vor.  Alle 15 Minuten steigt der Pegel um rund 5 cm, das ist nicht gut wir mussten jetzt handeln, so Bürgermeister Marcel Brückmann. Die rund 100 Einsatzkräfte und freiwilligen Helfer haben einen Staudamm aus Spezialfässern aufgebaut, die eine Strecke von 390 Metern abdecken können. So kann man die nahende Flut aufhalten, bzw. umleiten. Am heutigen Donnerstag sieht man die Lage schon wieder entspannter. Dennoch hat man sich entschieden den Schutzwall vorerst noch stehen zu lassen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.