Dieser Artikel ist unter der ID: 36535 in unserem System gelistet.

HOG: Wohnhaus brannte in Hümme – Einsatzkräfte rutschen aus

Dieser Artikel wurde 132.848 mal gelesen.

Hofgeismar – Am Samstag gegen 09:00 Uhr kam es in Hofgeismar-Hümme zu einem Gebäudebrand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Einfamilienhaus bereits in Vollbrand. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Hofgeismar, Grebenstein, Hümme, Schönberg und Immenhausen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der einzige Bewohner des Hauses erlitt einen Schock und wird vor Ort medizinisch versorgt. Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr rutschten an der Einsatzstelle aus und wurden leicht verletzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.