baunatal sekeinsatz 07012021 1
Dieser Artikel ist unter der ID: 35990 in unserem System gelistet.

Mann mit Schusswaffe in Wohnung – SEK beendet Einsatz in Baunatal

Dieser Artikel wurde 239.552 mal gelesen.

Baunatal – Am Donnerstagnachmittag kam es in Baunatal zu einem größeren Polizeieinsatz. Der Anlass war ein offenbar psychisch kranker Mann, der von einem Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aufgesucht werden sollte und der bei dessen Erscheinen gegen 15:50 Uhr mit einer Waffe in seiner Wohnung Schüsse abgegeben haben soll. Die daraufhin alarmierten Polizeikräfte sperrten das Mehrfamilienhaus in der Straße „Im Wiesental“ sofort weiträumig ab, um mögliche Gefahren für Dritte auszuschließen. Im weiteren Verlauf gelang die Festnahme des 38-Jährigen gegen 16.40 Uhr in der Wohnung durch das SEK. Hierbei konnte eine Schreckschusswaffe aufgefunden werden. Während des Einsatzes musste der unmittelbar hinter dem Haus verlaufende Straßenbahnverkehr aus Sicherheitsgründen vorsorglich gesperrt werden, wodurch es zu Behinderungen kam. Der 38-Jährige wird nun in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Zudem wird derzeit geprüft, welche strafrechtlichen Verstöße vorliegen könnten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.