Dieser Artikel ist unter der ID: 39933 in unserem System gelistet.

Tödlicher Unfall mit Sportwagen auf der B3 – Beifahrer kommt ums Leben

Dieser Artikel wurde 237.408 mal gelesen.

Marburg – In der Nacht von Montag auf Dienstag kam aus bislang ungeklärter Ursache ein Mercedes Sportwagen von der Fahrbahn ab. Der mit vier Personen besetzte PKW befand sich gegen 23.10 Uhr auf der Abfahrt von der B3 aus Richtung Marburg kommend in Richtung des Zubringers zur A480, durchschlug die Leitplanke und kam abseits der Straße zum Stillstand. Rettungskräfte fanden das Fahrzeug auf dem Dach liegend vor. Der 21-jährige Beifahrer aus Allendorf (Lumda) konnte nur tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 22-jährige Fahrer aus Gießen und die zwei 19- und 26-jährigen Mitfahrer aus Gießen und Fernwald kamen alle schwer verletzt in Klinken.Für die Unfallrekonstruktion wurde von der Staatsanwaltschaft Gießen ein Gutachter beauftragt. Die B3 in südliche Richtung war für rund 8 Stunden voll gesperrt. Die Polizei bitten Unfallzeugen, sich unter 06033/7043-5010zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2022 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.