marburg lkw unfall 07122021
Dieser Artikel ist unter der ID: 39634 in unserem System gelistet.

Mittelhessen – Holztransporter bleibt an Brücke hängen

Dieser Artikel wurde 84.048 mal gelesen.

Stadtallendorf – Erst blieb am Dienstagmorgen ein Kleintransporter in Offenbach an einer Brücke hängen (- wir berichteten -) am Abend blieb ein Holztransporter in Stadtallendorf bei Marburg an einer Brücke hängen. Weil der Ladekran des Lastwagens über die Ladung nach oben herausragte, war der Holztransporter insgesamt zu hoch und blieb gegen 18 Uhr an einer Bahnbrücke in der Hauptmann-Matthes-Straße hängen. Das Fahrerhaus kippte durch den Anstoß nach vorne und die geladenen Baumstämme rutschten gegen die Kabinenrückwand. Aufgrund der wohl geringen Geschwindigkeit hielt die Wand dem Druck stand und schützte den 37 Jahre alten Lastwagenfahrer. Der Mann erlitt keine Verletzungen. Der Schaden an dem Lastwagen mit Anhänger beträgt vermutlich mehrere Tausend Euro. An den Stahlträgern der Eisenbahnbrücke waren leichte Verformungen zu sehen. Wie hoch der Schaden an der Brücke ist, bedarf weiterer Untersuchungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.