kaufungen b7 lkwunfall 12122019007
Dieser Artikel ist unter der ID: 8558 in unserem System gelistet.

B7: LKW umgekippt – Fahrer leicht verletzt

Dieser Artikel wurde 70.934 mal gelesen.

Kaufungen – Auf der B7 bei Kaufungen im Landkreis Kassel kam es gegen 9:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 56-jährige Fahrer war mit seinem Sattelzug in Richtung Helsa unterwegs und zwischen den Abfahrten Lohfelden und Oberkaufungen aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kippte im Graben um.

Der Fahrer wurde nach einer Erstversogung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Bergung musste die B7 ab 13 Uhr voll gesperrt werden. Die Ladung des Sattelaufliegers, wobei es sich um ungefährlichen Industrieabfall handelt, muss auf einen anderen Lkw umgeladen werden, bevor der Sattelzug schließlich von einem Bergungsdienst aufgerichtet und abgeschleppt werden kann. Wie lange die B 7 gesperrt sein wird, kann momentan nicht eingeschätzt werden. Die Polizei empfiehlt, den Bereich weiträumig zu umfahren. An dem recht neuen Sattelzug im Gesamtwert von rund 200.000 Euro dürfte nach erster vorsichtiger Schätzung ein Totalschaden entstanden sein.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.