Dieser Artikel ist unter der ID: 8529 in unserem System gelistet.

A44 Baustelle: Tödlicher Arbeitsunfall auf Autobahn

Dieser Artikel wurde 165.819 mal gelesen.

Kassel – Auf der A44 kam es am Donnerstagnachmittag zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Die Autobahn wird aktuell in Höhe Schauenburg in Fahrtrichtung Kassel neu asphaltiert. Im Baustellenbereich in Höhe des Parkplatz Firnsbachtal kam es gegen 13.20 Uhr zum Unfall. In dem abgesperrten Baustellenbereich wurde nach ersten Erkenntnissen ein 53-Jähriger Arbeiter von einem an der Arbeitsstelle eingesetzten Lkw angefahren.

Der 53-Jährige aus Waldkappel wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Baustellenmitarbeiter unterstützten den Rettungsdienst und sorgten dafür, das die Einsatzstelle gegen Wetter geschützt ist. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist nicht auszuschließen, dass der Lkw-Fahrer beim Rückwärtsfahren den Arbeiter hinter dem Fahrzeug nicht wahrgenommen hatte. Der Lkw wurde zunächst sichergestellt und abgeschleppt. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter in die weiteren Ermittlungen mit eingebunden. Auch das Amt für Arbeitsschutz war vor Ort. Die Arbeiten auf der Baustelle wurden eingestellt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.