Hommertshausen unfall 1 11112019
Dieser Artikel ist unter der ID: 8530 in unserem System gelistet.

LKW streift Häuser und prallt gegen Kirchenwand

Dieser Artikel wurde 64.654 mal gelesen.

Daupthetal – Am Montagmorgen gegen 08.40 Uhr, prallte ein Lastwagen gegen zwei Häuser und dann noch gegen eine Wand der eingerüsteten Kirche in Hommertshausen im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Fest steht, dass der 49 Jahre alte Fahrer nach dem Durchfahren einer Linkskurve mit seinem Gespann nach rechts von der Straße abkam. Die Ursache dafür steht derzeit noch nicht fest. Das Gespann streifte zunächst ein Haus und kollidierte dann mit dem nachfolgenden Haus bevor das Führerhaus gegen die seitliche Mauer des Anbaus der eingerüsteten Kirche prallte.

Erst nach Bergung des Lasters und Untersuchungen durch das Bauamt und von Statikern dürfte der tatsächliche, wahrscheinlich sehr hohe Schaden feststehen. Bei dem Lastwagen handelt es sich um einen großen Lastwagen mit einer Containermulde und einen Anhänger. Geladen hatte der Lkw rund 20 Tonnen Schrott. Die Bergungsarbeiten dauern auch noch am Dienstag an.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Polizei
Hommertshausen unfall 2 11112019

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.