Dieser Artikel ist unter der ID: 8491 in unserem System gelistet.

B254: PKW Frontal gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 45.363 mal gelesen.

Schwalmstadt – Zu einem schweren Alleinunfall kam es am frühen Montagmorgen auf der B254 zwischen Ziegenhain und Leimsfeld. Dabei wurde eine Person schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Gegen 5:45 Uhr befuhr ein 32-jähriger Homberg die Bundesstraße von Ziegenhain in Richtung Homberg. Im Kreuzungsbereich nach Rörshain geriet der Mann aus bislang ungeklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte nahezu ungebremst gegen einen Baum. Durch die hohe Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug in der Front vollständig zerstört, was dazu führte, dass der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr mit hydraulischen Geräten aus seinem Fahrzeug befreit werden musste.

Der Rettungsdienst und die Feuerwehr retteten den Homberger schonend aus seinem Fahrzeug. Dazu wurde unter anderem auch das Dach des Fahrzeuges entfernt. Nach einer notältlichen Erstversorgung wurde der Mann zur weiteren Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug erlitt durch den Unfall einen Totalschaden. Die Bundesstraße war während der Rettungsmaßnahmen in beide Richtungen voll gesperrt. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst die Feuerwehr aus Schwalmstadt, Leimsfeld und Rörshain.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.