Dieser Artikel ist unter der ID: 8333 in unserem System gelistet.

Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand in Waldeck Frankenberg

Dieser Artikel wurde 872.595 mal gelesen.

Frankenberg-Geismar – Sechs Verletzte, darunter ein Feuerwehrmann, und ein Schaden im sechsstelligen Bereich ist die Bilanz eines Wohnhausbrands am Dienstagnachmittag in Frankenberg-Geismar (Waldeck-Frankenberg). Nach ersten Erkenntnissen sahen Zeugen zunächst Rauch aus dem Wohnhaus im Lindenweg aufsteigen und warnten umgehend die Bewohner, welche ihr Haus umgehend verließen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand ein Anbau bereits in Vollbrand.

Das Feuer hatte zudem auf das Erdgeschoss und Obergeschoss des Wohnhauses übergegriffen. Die sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen im Innen- und Außenangriff hatten zur Folge, dass eine Haushälfte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gehalten werden konnte. Schwierigkeiten hatten die Kameraden lediglich im Bereich der Zwischendecke und des ausgebauten Dachgeschosses. Hier glimmten immer wieder kleiner Glutnester auf. Insgesamt gab es sechs verletzte Personen, darunter auch ein Feuerwehrmann. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Frankenberg war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. Hinzu kamen Kameraden aus Korbach sowie das Deutsche Rote Kreuz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.