Dieser Artikel ist unter der ID: 8332 in unserem System gelistet.

Reh auf B252 – Fahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 56.959 mal gelesen.

Bad Arolsen – Auf der B 252 zischen Bad Arolsen und Diemelstadt-Rhoden kam es am Dienstag gegen 22.10 Uhr zu einem Verkehrunfall mit zwei PKW. Nach Angaben der Polizei hatte ein Reh die Fahrbahn gewechselt, worauf der Fahrer eines VW Golf sein Fahrzeug abgebremst hatte. Ein nachfolgender Smart Fahrer erkannte dies offensichtlich viel zu spät und krachte dem vor ihm fahrenden in die linke Heckseite. Hierbei verlor der Smartfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam in einem Graben zum liegen.

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeschlossen und konnte mit einer Patienten schonenden Rettung befreit werden. Er wurde nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Bad Arolsen war mit 28 Einsatzkräften vor Ort, leuchtete die Unfallstelle aus, kümmerte sich und die Absperrung und die Reinigung der Fahrbahn. Der Sachschaden wird auf 28.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war rund eine Stunde voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.