Dieser Artikel ist unter der ID: 8302 in unserem System gelistet.

Nach Flugunfall auf dem Dörnberg – Polizei sucht Jogger (Video)

Dieser Artikel wurde 1.061.226 mal gelesen.

Zierenberg – Am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Segelflugplatz „Hoher Dörnberg“ gegen 17.50 Uhr zu einem schweren Unfall mit einem Segelflieger. Nach ersten Informationen von der Unfallstelle kam es zu einer so genannten „Startunterbrechnung“ und das Segelflugzeug vom Typ ASK 21 musste aus einer Höhe von rund sechs Metern eine harte Landung durchführen. Im Flieger befanden sich der 46- jährige Fluglehrer und seine 17-jährige Flugschülerin. Um beide Personen aus dem Segelflieger befreien zu können, musste die Kanzel durch die Feuerwehr mit hydraulischem Gerät entfernt werden.

Während die Schülerin eher leichter verletzt wurde, musste der Mann nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber Christoph 28 aus Fulda in ein Krankenhaus geflogen werden. Wie die Polizei mitteilte lief ein bislang unbekannter Jogger während des Startvorgangs über die Rollbahn. Aus diesem Grund wurde der Start des Segelflugzeuges sofort abgebrochen, was dann den Unfall auslöste. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig und die Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Zum Einsatz kamen neben Johanniter Unfallhilfe und Polizei die Feuerwehr Zierenberg mit Ortteilen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Wolfhagen unter der Telefonnummer 05692-98290 zu melden. Auch der bisher noch unbekannte Jogger, der den Unfall vermutlich gar nicht bemerkt hat, wird gebeten, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen. Bei dem Jogger soll es sich um einen Mann mit dunklen Haaren gehandelt haben. Bekleidet war er mit einer kurzen, schwarzen Radlerhose und einem hellblauen, kurzärmligen Oberteil. Vermutlich trug er beim Laufen ein Headset.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.