Dieser Artikel ist unter der ID: 8099 in unserem System gelistet.

Wohnhausbrand in Söhrewald – Sieben Personen über Steckleiter gerettet

Dieser Artikel wurde 41.652 mal gelesen.

Wattenbach – Am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr kam es zu einem Wohnhausbrand in Söhrewald-Wattenbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde im Untergeschoss im Bereich einer Küche ein Feuer entdeckt. Auf Grund der sehr starken Rauchentwicklung wurde entschieden die noch im Haus befindlichen sieben Personen mittels Steckleiter über Fenster zu retten. Insgesamt wurden drei Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte ist aktuell noch unklar. Alle vom Brand betroffene Personen kommen privat unter. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum Einsatz kamen rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Söhrewald sowie Lohfelden mit der Drehleiter.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.