Dieser Artikel ist unter der ID: 8086 in unserem System gelistet.

Brandstifter in Baunatal unterwegs? – Landwirtschaftlicher Unterstand brannte in Hertingshausen

Dieser Artikel wurde 76.359 mal gelesen.

Baunatal – Zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens kam es am späten Samstagabend gegen 23.45 Uhr im Pilgerbachweg in Baunatal-Hertingshausen. In der Nähe des Friedhofes war ein Unterstellschuppen mit landwirtschaftlichen Maschinen aus bisher nicht geklärter Ursache in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr Baunatal standen bereits Teile des Schuppens sowie zwei Anhänger in Flammen. Das Feuer konnte zum Glück sehr schnell unter Kontrolle gebracht und weiterer Schaden verhindert werden.

Die brennenden Anhänger wurden aus dem Schuppen gezogen, was die Nachlöscharbeiten erleichterte. Nach Angaben des Eigentümers gibt es in dem Schuppen keine Stromanschlüsse, die einen möglichen Brand hätten auslösen können. Auch die Gerätschaften wurden über einen längeren Zeitraum nicht benutzt. Ob es sich hier möglicherweise um Brandstiftung eines Serientäters handeln könnte, wollte die Polizei nicht bestätigen.

Brandserie?

Im näheren Umkreis brannte es aus unbekannten Gründen zwei mal im September und zwei mal im November. Alle Brände fanden im Bereich landwirtschaftlicher Anwesen statt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Feuerwehr Baunatal
Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.