Dieser Artikel ist unter der ID: 8059 in unserem System gelistet.

KS: Innerhalb 9 Minuten – Zwei Fahrer mit über 100 km/h auf Leipziger Straße

Dieser Artikel wurde 39.256 mal gelesen.

Kassel – Bei Geschwindigkeitsmessungen, die Mitarbeiter des Radarkommandos der Kasseler Polizei am Dienstagabend auf der Leipziger Straße in Kassel durchführten, wurden in einem Abstand von neun Minuten zwei Fahrer jeweils mit Tempo 101 km/h geblitzt. Und auch innerhalb dieser neun Minuten stach ein weiterer Autofahrer mit deutlich hohem Tempo hervor. Ein Ford Focus mit Marburger Kennzeichen war mit 85 km/h gemessen worden. Die Messstelle bestand in der Zeit zwischen 19:10 und 23:10 Uhr in der Leipziger Straße in Höhe der Hausnummer 90, in Fahrtrichtung stadtauswärts.

In den drei Stunden passierten 837 Fahrzeuge den „Blitzer“. 30 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Handelte es sich in 27 Fällen bei Verstößen mit Geschwindigkeiten bis maximal 70 km/h, die Verwarngelder bis 35 Euro und keine Punkte oder Fahrverbote zur Folge haben, erwartet die drei Raser nun deutlich mehr Ungemach. Unabhängig voneinander machte zunächst ein VW Golf mit Wolfsburger Kennzeichen um 20:19 Uhr mit 101 km/h den Anfang. Der Marburger Ford folgte nur drei Minuten später mit 85 km/h, ein Skoda Superb mit Kasseler Kennzeichen fuhr um 20:28 Uhr ebenfalls mit Tempo 101 durch die Messstelle. Abzüglich der Toleranz von drei Stundenkilometern droht allen nun ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie Bußgelder von 160 und 200 Euro.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.