Dieser Artikel ist unter der ID: 8058 in unserem System gelistet.

Ersthelfer rettet 19-Jährigen aus brennenden PKW (Video)

Dieser Artikel wurde 52.231 mal gelesen.

Breuna – Auf der Landesstraße 3080 zwischen Breuna und Oberlistingen im Landkreis Kassel ist es am Donnerstagmorgen, gegen 7:10 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, sind bei einem Frontalzusammenstoß ein 19-Jähriger aus Volkmarsen und ein 23-Jähriger aus Breuna schwer verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht worden. Die zunächst am Unfallort von Rettungskräften nicht ausgeschlossene Lebensgefahr bei dem 19-Jährigen bestätigte sich nach letzten Informationen bei der genaueren Untersuchung im Krankenhaus glücklicherweise nicht.

Nach den ersten Ermittlungen zum Unfallhergang war der 23-Jährige mit einem VW Golf von Oberlistingen in Richtung Breuna unterwegs. Der 19-Jährige befuhr die Landstraße mit einem VW Polo in entgegengesetzter Richtung. Im Verlauf einer Rechtskurve war der 23-Jährige aus bislang unbekannten Gründen vermutlich mit seinem Wagen auf die Bankette am Fahrbahnrand geraten. Anschließend verlor er offenbar die Kontrolle über seinen Pkw und kam auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß beider Autos kam. Zu allem Unglück fing das Fahrzeug des 19-jährigen Mannes auch noch Feuer. Schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug im Vollbrand. Ersthelfer reagierten vorbildlich und retteten zunächst den Mann aus dem brennenden Fahrzeug, anschließend der 23-jährigen. Die Wagen wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten später abgeschleppt werden. Aufgrund des Unfalls und der Bergungs- sowie Reinigungsarbeiten musste die L 3080 bis etwa 10 Uhr voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.