Dieser Artikel ist unter der ID: 8057 in unserem System gelistet.

KB: Unfall zwischen PKW und Wohnmobil bei Höhringhausen

Dieser Artikel wurde 48.528 mal gelesen.

Höringhausen – Am Mittwoch gegen 15:15 Uhr kam es auf der L 3118 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Wohnmobil. Eine 35-jährige Fahrerin aus Diemelstadt war mit ihrem schwarzen Renault Clio auf der L 3118 von Höringhausen kommend in Richtung Nieder-Waroldern unterwegs. Auf dieser Strecke kam ihr kam ein Wohnmobil entgegen, in dem ein 45 und 49 Jahre altes Ehepaar mit ihren beiden 9 und 13 Jahre alten Kindern saß.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die Fahrzeugführerin des Renault Clio in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte frontal in das entgegenkommende Wohnmobil. Die alarmierte Feuerwehr Höringhausen und Sachsenhausen sicherten die Unfallstelle ab. Das Fahrzeug der 35-Jährigen lag auf der Seite und wurde mit einer Seilwinde gesichert. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst, wurde die Unfallfahrerin aus Ihrem Fahrzeug befreit. Das Dach wurde aufgeschnitten und die Frau mit Hilfe eines Spineboard an den Rettungsdienst übergeben. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau dann in ein Krankenhaus nach Korbach eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Insassen des Wohnmobils erlitten einen Schock und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus nach Bad Arolsen verbracht. Die Landstraße war für rund 90 Minuten voll gesperrt

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.