Dieser Artikel ist unter der ID: 7996 in unserem System gelistet.

KS: Sichergestellte Fahrzeuge versteigert (Video)

Dieser Artikel wurde 26.076 mal gelesen.

Kassel – In Kassel Waldau konnte man am Freitagvormittag Fahrzeuge von der Stadt Kassel ersteigern, die von ihren Besitzern nicht abgeholt wurden, oder in anderer Art und Weise ihren Besitzer verloren haben. Die Gründe dafür dass Fahrzeuge nicht mehr abgeholt werden sind vielfältig. Von nicht bezahlten Steuern bis zum fehlendem Versicherungsschutz oder möglichen Sterbefällen ist alles gegeben.

Die Halter werden mehrfach angeschrieben, aufgefordert Ihre Fahrzeuge abzuholen und die Rechnungen zu begleichen. Passiert das nach einer gewissen Zeit nicht, kommen die Fahrzeuge unter den Hammer. Wenn ein Fahrzeug von der Stadt beschlagnahmt und zur Versteigerung frei gegeben werden soll, wird es zunächst auf Mängel untersucht, intern bewertet und dann ein Mindestgebotspreis festgelegt. Auf dieses Fahrzeug können dann die Interessenten ihr Angebot abgeben. In der Regel handelt es sich hier um professionelle Händler, die genau wissen was ein solches Fahrzeug wert ist und entsprechend darauf bieten. Unter den heutigen Bietern befand sich auch ein Mann, der sein eigenes Fahrzeug wieder ersteigern will und zum Glück auch den Zuschlag erhalten hat. Warum sein Wagen hier gelandet ist, war nicht zu erfahren. Insgesamt standen 13 Fahrzeuge zur Versteigerung bereit, darunter auch ein Roller mit einem Anfangsgebot von 60.- Euro. Die Interessenten wissen über die Fahrzeuge fast nichts. Erst nach dem Kauf haben Sie die Möglichkeit ihre neue Errungenschaft im Einzelnen zu prüfen. Wenn ein Käufer dann ein Fahrzeug ersteigert hat, muss es noch am gleichen Tag abgeholt werden. Jeglicher Inhalt der nicht gebraucht wird und sich möglicherweise im Kofferraum befindet muss selbst entsorgt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.