Dieser Artikel ist unter der ID: 7961 in unserem System gelistet.

Möglicher Bombenfund in Kassel entpuppte sich als Kreissäge

Dieser Artikel wurde 14.587 mal gelesen.

Kassel – Am frühen Montagmorgen gegen 7.45 Uhr fanden Zeugen einen herrenlosen Werkzeugkoffer im Bereich des Amtsgerichtes und der Staatsanwaltschaft Kassel. Um mögliche Gefahren für Mitarbeiter im Gebäude und Passanten auszuschließen, wurde der gesamte Bereich weiträumig abgesperrt.

Dies sorgte im Innenstadtbereich für massive Verkehrsbehinderungen. Im Zuge des Einsatzes wurden Experten des Landeskriminalamtes Wiesbaden mit dem Hubschrauber nach Kassel geflogen, um den Koffer zu untersuchen. Nachdem der Koffer von den Spezialisten geröntgt wurde, konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden, denn im Koffer befand sich lediglich eine Handkreissäge. Ob der Koffer dort absichtlich platziert wurde, oder ob er einfach nur vergessen wurde, müssen nun die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Sperrung der Straßen wurde wieder aufgehoben und für den Verkehr frei gegeben.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.