Dieser Artikel ist unter der ID: 7887 in unserem System gelistet.

B485: Drei Verletzte nach Unfall mit Oldtimer – Mittelfinger an der Absperrung

Dieser Artikel wurde 83.302 mal gelesen.

Netze – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der B485 zwischen Netze und Sachsenhausen. Nach ersten Informationen sind zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zur L3388 zusammengestoßen. Wie der Unfall passiert ist, steht aktuell noch nicht fest. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, zwei davon schwer. Alle wurden nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle, in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr wurde zunächst zu einem Unfall mit Brandfolge gerufen, das Feuer konnte jedoch bereits durch einen Passanten mit einem Feuerlöscher bekämpft werden. Bei einem der Unfallfahrzeuge handelte es sich um einen Oldtimer der Marke Triumph, der massive Beschädigungen im Frontbereich aufweist.

Frau ignoriert Absperrung

Während der Unfallaufnahme fuhr eine Frau an der Absperrung vorbei, weil sie es offensichtlich nicht einsah das hier gerade eine Rettungseinsatz lief. Obwohl sich die Kameraden der Feuerwehr in den Weg stellten, fuhr die Frau weiter. Vermutlich sah sie dann doch ein einen Fehler gemacht zu haben, drehte Ihr Fahrzeug und fuhr wieder zurück, jedoch nicht ohne den Einsatzkräften im Vorbeifahren den „Mittelfinger“ zu zeigen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.