Dieser Artikel ist unter der ID: 7682 in unserem System gelistet.

Streit unter Jugendlichen – 15-Jähriger in Korbach erstochen

Dieser Artikel wurde 104.010 mal gelesen.

Korbach – Wie berichtet, war ein 15-jähriger Jugendlicher Donnerstagabend gegen 21 Uhr im Eidinghäuser Weg im Bereich eines Parkplatzes durch mehrere Messerstiche getötet worden. Ein Tatverdächtiger, ein 19-jähriger Mann aus Korbach, konnte bereits am Tatort festgenommen werden. Die Kriminalpolizei begann noch in der Nacht zu Freitag mit den Ermittlungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der Getötete,

der in Begleitung eines 14-Jährigen war, mit zwei 18 und 19 Jahre alten, ihm bekannten Heranwachsenden getroffen. Im Verlauf des Treffens soll der 19-Jährige dann das spätere Opfer mit einem Messer angegriffen und mit mehreren Messerstichen in Bauch und Brust getroffen haben. Dabei soll er von dem 18-jährigen unterstützt worden sein. Zur genauen, mutmaßlichen Tatbeteiligung des 18-jährigen können ebenso wie zu dem Anlass der Tat noch keine Angaben gemacht werden. Alle Beteiligten sind deutscher Herkunft ohne Migrationshintergrund und leben schon lange in der Kreisstadt. Die beiden dringend Tatverdächtigen wurden noch in der Nacht festgenommen und befinden sich seit dem in Polizeigewahrsam. Der Leichnam des getöteten Jugendlichen wird im Gerichtsmedizinischen Institut in Gießen obduziert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.