Dieser Artikel ist unter der ID: 7619 in unserem System gelistet.

Windhose verwüstet Espenau – Unwettereinsätze in Wolfhagen

Dieser Artikel wurde 96.010 mal gelesen.

Wolfhagen / Espenau – Ein schweres Unwetter tobte sich am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr über dem Wolfhager Land und Espenau aus. Bäume wurden entwurzelt, Dächer abgedeckt und Strassen mit herab fallenden Ziegeln übersät. In Wolfhagen wurde eine Partyzelt von einer Windböe erfasst und auf das Dach eines Kindergartens geweht. In Nothfelden deckte der Sturm das Dach einer Scheune ab. Die Feuerwehr musste mit der Drehleiter die losen Ziegel entfernen.  In Espenau kam es nach Angaben von Zeugen zu einer Windhose die durch den Ort zog.

Den Bericht jetzt vorlessen lassen.

Bei vier Häusern und der Kirche wurden die Dächer stark beschädigt. Kurz nach 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfhagen erneut alarmiert, diesmal in die Bahnhofstrasse. Über drei Stunden waren die Einsatzkräfte hier damit beschäftigt eine rund vier Tonnen schwere Fichte die auf ein Wohnhaus gestürzt war mittels Kran und Drehleiter vom Dach zu entfernen. Die Schwierigkeit lag darin, die schweren Stämme, die teilweise unter Spannung standen, ohne das Dach noch weiter zu beschädigen zu entfernen. Gegen 23.30 Uhr war dann auch dieser Einsatz beendet. Über eine Schadenshöhe kann derzeit noch nichts gesagt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.