Dieser Artikel ist unter der ID: 7528 in unserem System gelistet.

60.000 Quadratmeter – Waldbrand bei Fernwald

Dieser Artikel wurde 25.935 mal gelesen.

Gießen – Vermutlich löste ein Waldarbeiter beim betanken einer Kettensäge am Mittwochmittag bei Fernwald im Landkreis Gießen einen Waldbrand aus. Durch das trockenes Unterholz breitete sich das Feuer zwischen Fernwald-Steinbach und Fernwald-Annerod schnell auf rund 60.000 Quadratmeter aus.

Rund 110 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis waren seit 12 Uhr im Einsatz. Die Landwirte aus der Region unterstützten die Löscharbeiten. Zudem wurde eine Schlauchstrecke von rund zwei Kilometern bis in den Ort Annerod verlegt. Die Nachlöscharbeiten werden voraussichtlich noch bis in den Abend andauern.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Björn K. / HessennewsTV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.