Dieser Artikel ist unter der ID: 7445 in unserem System gelistet.

KS: Kellerbrand in unbewohntem Haus

Dieser Artikel wurde 30.356 mal gelesen.

Kassel – Zu einem Kellerbrand kam es am späten Dienstagabend in Niederzwehren. Nach ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle, handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt an einem Verteilerkasten.

Das Haus in der Brüder-Grimm Straße, welches aufgrund von Sanierungsarbeiten derzeit unbewohnt ist, wurde verqualmt. Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Niederzwehren hatten die Lage schnell im Griff. Unter Atemschutz wurde sich zutritt zum Gebäude verschafft, der Brandherd lokalisiert und das Haus später mit einem Lüfter wieder Rauchfrei gemacht. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Neben den Feuerwehren der Stadt Kassel sowie Niederzwehren, war ein Rettungswagen zur Absicherung, sowie die Polizei vor Ort im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Mark Pudenz / HessennewsTV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.