unfall hann muenden 21 10 2016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7266 in unserem System gelistet.

LKW Unfall auf der A7 – Fahrer schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 121.059 mal gelesen.

Hann. Münden / Kassel – Zu einem LKW Unfall kam es am späten Freitagabend gegen 23.00 Uhr auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hann. Münden Lutterberg und Kassel Nord. Aktuell bot sich das Bild, dass ein LKW Fahrer offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte,

zunächst in die Mittelleitplanke einschlug, hier abgewiesen wurde und anschließend in die rechte Leitblanke krachte, wobei hier die Zugmaschine einknickte. Durch den starken Aufprall wurde der Fahrer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der schwer verletzte Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Noch absolut ungeklärt ist, in wie weit ein PKW in den Unfall verwickelt wurde. Er befand sich beim Eintreffen der Rettungskräfte zwischen Leitplanke und LKW. Fahrer und Beifahrer des Fahrzeugs, beide aus Eschwege kamen mit dem Schrecken davon. Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000946 limit=40|columns=4|ordering=random}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.