suedhessen polizeikontrolle 22082016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7206 in unserem System gelistet.

„Too deep!“ – Polizei stoppt VW Golf GTI auf dem Weg zum Tuning-Treff

Dieser Artikel wurde 78.993 mal gelesen.

Darmstadt – Eine Streife des 1. Polizeireviers hat am Samstagmorgen in der Pallaswiesenstraße den 26-jährigen Fahrer und Halter eines VW Golf GTI auf dem Weg zu einem Tuning-Treffen gestoppt. Schon augenscheinlich wies der Wagen erhebliche Mängel auf.

Eine Begutachtung auf dem Gelände des TÜV förderte letztlich achtzehn erhebliche Mängel zutage. So verblieb beim kompletten Ablassen des Autos unter dem Motorträger nur noch ein Abstand von rund 2 cm bis zum Straßenbelag. Einige Schleifspuren an der Karosserie und den Reifen waren daher zwangsläufig. Weitere Mängel wurden an der Abgasanlage, den Rädern und Reifen festgestellt. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. Die Beamten konnten damit auch die Frage auf dem Kotflügel des Wagens aufgeklebte Frage „How deep?“ (Wie tief?) mit einem klaren „Too deep!“ (Zu tief!) beantworten.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.