diemelstadt unfall 23052016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7096 in unserem System gelistet.

Altpapier nach LKW-Unfall auf Fahrbahn

Dieser Artikel wurde 71.641 mal gelesen.

Diemelstadt – Zu einem LKW Unfall kam es gegen 14.45 Uhr auf der L3081. Nach Informationen der Polizei war der 28-jährige Fahrer aus Warburg mit seinem LKW auf der Landstrasse unterwegs.

Vermutlich auf Grund von Unachtsamkeit ist der Mann zunächst in die Bankette geraten, versuchte noch zu reagieren verlor aber dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der mit Papier beladene LKW kippte zur Seite uns viel um. Ein großer Teil der Ladung verteilte sich auf der Strasse. Der Fahrer konnte sich trotz des stark zerstörten Fahrerhauses selbst befreien, musste aber schwer verletzt von der Feuerwehr von dem quer liegenden Fahrerhaus herunter geholt werden. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle, wurde der Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Bergung des LKW und seiner Ladung zog sich über Stunden hin. Mit zwei Kränen wurde der LKW gegen 19 Uhr wieder auf die Räder gestellt und anschließend abtransportiert. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 100.000 Euro geschätzt. Während des gesamten Einsatzes musste die Landstrasse komplett gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000862 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.