waldkappel brand 14052016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7085 in unserem System gelistet.

Waldkappel: 2 Millionen Euro Sachschaden nach Großbrand in Sägewerk

Dieser Artikel wurde 103.269 mal gelesen.

Waldkappel – Am Samstagmorgen kam es im Waldkappeler Ortsteil Schemmern zu einem Großbrand in einem Sägewerk. Ein Nachbar hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr informiert. Als die ersten Einsatzkräfte gegen 10 Uhr eintrafen, stand bereits ein Großteil des Sägewerks im Vollbrand.

Die Löscharbeiten zigen sich über den ganzen Tag hin. Schlauchleitungen von rund einen Kilometer bis in die Ortsmitte mussten gelegt werden damit die Wasserversorgung nicht zusammenbricht. Neben den rund 100 Einsatzkräften waren auch zwei Drehleitern sowie der ELW 2 vom Werra Meißner Kreis im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Nach ersten Informationen der Polizei wird der Sachschaden auf rund 2. Mio. Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand. Um klären zu können wie es zu der Katastrophe kam, wurde ein Gutachter in die polizeilichen Ermittlungen mit einbezogen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000853 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.